Dirk Renger

Beruf: Staatl. geprüfter Techniker;

Meinen ersten visuellen Kontakt mit Wing Chun hatte ich 1986 in Lüdenscheid. Schon dort hat mich die Art der Verteidigung begeistert. Die ersten praktischen Erfahrungen sammelte ich dann in den Jahren 1996-1998, bin aber wieder zum Fußball zurückgekehrt. Auf der Suche nach einem Ausgleich zum Beruf fand ich 2010 den Weg zurück zum Wing Chun. Im September 2012 besuchte ich ein Wochenend-Seminar von Gary Lam in Heidelberg und war so davon begeistert, dass ich im Oktober 2013 an einem 4-wöchigen Level 1 (Outstanding Level) Seminar von Gary Lam teilnahm und mit Erfolg abgeschlossen habe.

Seit November 2013 trainiere ich an der AKS Bergheim. Hier wurde das Wing Chun immer wieder auf seine Durchführung (Didaktik und repräsentativen Anwendung) im Sinne der Selbstverteidigung hin hinterfragt und sukzessive angepasst. Im September 2015 bekam ich die Lehrer Level 1 Urkunde verliehen. Um die Selbstverteidigung abzurunden, trainiere ich seit September 2015 auch Krav Maga an der AKS Bergheim. Im Mai 2017 nahm ich erfolgreich am Lehrgang zum Krav Maga Basic Instructor teil.

Immer wieder stellte ich mir in meiner Wing Chun / Krav Maga Laufbahn die Frage, wie kann ich mich damit verteidigen. Zu Beginn tat ich mich schwer damit eine Antwort zu finden, doch dabei ist sie so leicht: Selbstverteidigung muss einfach, direkt und für jedermann Anwendbar sein, ohne großen Schnörkel! Der beste Kampf, ist der vermiedene Kampf. Doch hat man keine Möglichkeiten mehr den Kampf zu vermeiden, bietet Wing Chun seine Vorteile in der taktilen Handhabung in der Nahdistanz und gibt dem Anwender durch seine Prinzipien und Konzeptmöglichkeiten die Fertigkeiten / Fähigkeiten, bedrohliche Situationen mit einfachen Mitteln zu entschärfen. Neben seinen reflexiven und ebenfalls einfachen Problemlösungen, rundet Krav Maga die Selbstverteidigung durch seinen Fluchtgedanken aus den verschiedenen Situation ab.

Informationen

Zertifikate Wing Chun Lehrer (Level1) + Krav Maga Advanced Instructor

Trainer Classes